1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein Busfahrer, zwei kleine Unfälle

Ein Busfahrer, zwei kleine Unfälle

Bitburg. (scho) "Keine besonderen Vorkommnisse", meldet die Polizei Bitburg anlässlich des Folklore-Festivals. Trotz des hohen Verkehrsaufkommens in Bitburgs Innenstadadt kam es zu keinen größeren Staus oder Wartezeiten.

"Friedlich, freundlich, feiernd" seien die Gäste, so die Polizei. Lediglich zwei kleinere Unfälle mit Sachschaden verbucht die Polizei. Auffallend dabei: Es handelt sich um ein und den gleichen Unfallfahrer. Zunächst stieß der Busfahrer mit seinem Kleinbus beim Ausfahren aus dem Kreisel Neuerburger Straße gegen einen parkenden PKW und in der Kölnerstraße war der gleiche Fahrer wieder gegen ein parkendes Auto gerammt. Naja, dann mal gute Weiterfahrt.