Ein erster Blick in den Ernst des Lebens

Waxweiler. (red) Schulbesuch für Kindergarten-Schützlinge: In Waxweiler wollen die Erzieher damit den Kindern aus dem letzten Kita-Jahrgang den Übergang ins Schulleben erleichtern und so entspannt wie möglich gestalten.

Jeden Dienstag heißt es daher: Rucksack oder Ranzen für den Schulbesuch packen.

In einem von der Schule für diesen Zweck zur Verfügung gestellten Klassenraum nehmen die Kinder an Angeboten aus der Kita-Arbeit teil.

Die "Schulstunden" gestalten die Erzieher. So können sich Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher schrittweise mit dem Thema Einschulung beschäftigen. Und so ganz nebenbei machen sich die "Neulinge" mit dem Gebäude und mit Abläufen vertraut und entwickeln eine selbstverständliche Haltung zur Schule. Dadurch soll den Jungen und Mädchen die Trennung von der Kindertagesstätte leichter fallen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort