1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein Fest für Kunst und Kultur

Ein Fest für Kunst und Kultur

Kunst, Musik und viel Vergnügen: Mehmet Fistik, Clown und Pantomimen, lädt zum vierten Mal am Tag seines Geburtstags (Sonntag, 13. Juli) zum Seefest ein. Diesmal feiert er mit Publikum am Art-Bistro im Stadtkyller Tennis-Center Wirfttal.

Stadtkyll. (fpl) Seefest beim Clown und Pantomimen Mehrmet Fistik: Mit großem Angebot aber bescheidenem Motto soll sein Geburtstag in diesem Jahr gefeiert werden. "Wir bleiben auf dem Teppich" heißt die Devise - und bezieht sich vor allem auf den Schauplatz des einwöchigen Kunstmarkts, der am Sonntag, 13. Juli, startet: drinnen, auf dem Teppichboden im Tennis-Center Wirfttal. Zu sehen und zu kaufen sind Malerei, Grafik, Skulpturen und viele andere Kunstwerke. Nicht nur in diesem Eifelsommer - der Markt soll zur festen Einrichtung im Wirfttal werden: "Das wird ab jetzt jedes Jahr stattfinden", sagt Gastgeber Mehmet Fistik.Draußen vor dem Art-Bistro entsteht in diesen Tagen außerdem eine sechs Meter hohe Installation der rumänischen Künstlerin Doina Banescu Tatoli -pünktlich zum Seefest soll das Werk stehen. Ebenfalls in Stadtkyll dabei: Christof Breidenich aus Schüller. Er zeigt eine Auswahl seiner großformatigen "Pixel Paintings", die er auf nahezu allen Kontinenten bereits live vor großem Publikum gemalt hat.Und die Musik spielt auch dazu: Zwei Gruppen sind dabei, die bekannten "Echtenraayer Muzikanten", eine 18-köpfige Blasmusik-Kapelle aus den Niederlanden, und die Band "Invisible Instinct" aus der Eifel. Das Seefest beginnt am Sonntag, 13. Juli, um 11 Uhr. Der Eintritt ist frei.