Ein Fest mit "Rost"

JÜNKERATH. Viel Besuch und ein doppelter Auftritt von "Ritter Rost": Das Jubiläum der Jünkerather Kindertagesstätte (Kita) wurde zum fröhlichen Fest.

Eigentlich sind es ja bereits mehr als 50 Jahre: Angefangen hatte die Betreuung der Kleinsten bereits Ende der zwanziger Jahre - mit der "Kinderverwahrschule" in einem Raum der Glaadter Schule. Die Verantwortlichen damals: Else Keller und Liesel Lötgens. 1956 wurde dann offiziell der Kindergarten am Römerwall eröffnet. Erste Chefin: Margaretha Müller. Sie betreute in den Anfangszeiten alleine etwa 50 Kinder. Anfang der 70er wurden Fachkräfte engagiert, der Garten wurde zum Spielplatz umgestaltet, Gönnersdorf nutzte die Betreuung mit. Zusätzliche Räume wurden eingerichtet, zwei weitere Gruppen kamen hinzu. 1975 zog der Kindergarten um: in den viergruppigen Neubau im Tiergarten West, Leiterin war zu diesem Zeitpunkt Renate Lorscheider.Kurzerhand eine zweite Aufführung organisiert

Die weiteren Eckdaten: 1992 "Kindertagesstätte" mit Ganztagsbetreuung, derzeit 25 Plätze. Einzugsgebiet: Jünkerath, Gönnersdorf und Schüller; derzeitige Leiterin: Sonja Kill. Seit 2006 werden auch Kinder unter drei Jahren und Hortkinder aufgenommen. Die Kita verfügt über einen aktiven Elternbeirat. Gemeinsam mit dem Förderverein unterstützen die Mütter und Väter das Team bei größeren Ereignissen, bei Anschaffungen oder bei der Öffentlichkeitsarbeit. So auch beim Geburtstag: Auftakt war ein Festabend mit vielen Gästen in der Aula der Graf-Salentin-Regionalschule. Den Unterhaltungsteil bestritten die Kindergartenkinder und "Sax fünf", eine Gruppe des Musikvereins Stadtkyll unter Leitung von Hilmar Klein. Der Festsonntag begann mit einem Familiengottesdienst in der St.-Antonius-Kirche, gestaltet von Kindergarten und dem "Juniorteam" - einer Schülergruppe aus Jünkerath. Zum Erfolg wurde auch das Kindermusical vom "Ritter Rost": Wegen der großen Besucherzahl wurde kurzerhand eine zweite Aufführung organisiert. Außerdem sorgten für Kurzweil: ein Zauberer, eine Kindertombola und eine Bilderschau mit Fotos aus fünf Jahrzehnten Kindergarten.