1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein Forum für Europas Jugend

Ein Forum für Europas Jugend

Jugendliche aus Eifel und Ardennen sowie europäischen Partnerregionen erleben derzeit eine spannende Zeit auf der Jugendburg in Neuerburg. Die Europäischen Jugendkulturwochen der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA) bieten Workshops und Ausflüge.

Neuerburg. 160 Kinder und Jugendliche aus Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Luxemburg, Italien und Spanien sind derzeit in Neuerburg zu Gast. Grund sind die Europäischen Jugendkulturwochen der Europäischen Vereinigung für Eifel und Ardennen, die bis 23. August dauern. In Workshops entdecken und erleben die jungen Leute Freizeitaktivitäten.
Das Workshop-Angebot reicht von traditionellen Freizeitaktivitäten wie Malen/Zeichnen, Töpfern, Tanz und Theater bis zum Umgang mit den elektronischen Medien Video, Computer, Internet und digitaler Fotografie sowie Geocaching.
Das Rahmenprogramm führt die Teilnehmer zum Pumpspeicherwerk nach Vianden/Luxemburg, zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte und nach Saarbrücken, zu den Irreler Wasserfällen und in den Dinosaurierpark Teufelsschlucht sowie nach Maastricht in den Niederlanden (Grotten St. Pietersberg). Das ergänzende Freizeitprogramm mit Stadtrallye, Länder- und Casinoabend, Wanderung, Spiel und Sport bietet Abwechslung zur gemeinsamen Arbeit in den verschiedenen Ateliers. utz
In öffentlichen Veranstaltungen am Samstag, 15. und 22. August, jeweils um 11 Uhr können sich neben Eltern und geladenen Gästen auch andere Interessenten von den Ergebnissen der gemeinsamen Arbeit überzeugen.