Ein Mann und sein Traum vom großen Flugplatz

Ein Mann und sein Traum vom großen Flugplatz

Kurz vor Weihnachten wird publik, dass der luxemburgische Projektentwickler Frank Lamparski, der den Flugplatz Bitburg zu einem Werft-, Fracht- und Passagierflughafen ausbauen will, die ihm gestellten Bedingungen bis Ende des Jahres nicht erfüllt: Es gibt keinen geprüften Businessplan und auch keinen Beleg über das Investorengeld. Doch es soll weitergehen: Laut Lamparski will eine asiatische Investorengruppe das 380 Millionen Euro teure Projekt finanzieren.

(kah)/TV-Foto: Archiv/Katharina Hammermann