Ein Prosit auf 80 Jahre

Gleich zwei Jubiläen hat der Musikverein Rommersheim gefeiert: sein 80-jähriges Bestehen und die 20. Auflage des beliebten Viez-Fests.

Rommersheim. (pas) Das gesamte Wochenende über gab es in Rommersheim ein buntes Programm. Für jeden war etwas dabei. Am Freitagabend öffnete die Viez-Disco-Party ihre Pforten. Vor allem Jugendliche kamen zahlreich und fanden daran Gefallen.Am Samstag ab 20 Uhr wurden Musiker für ihren langjährigen Verdienst im Verein geehrt. Die musikalische Begleitung übernahmen das Jugend-Orchester des Musikvereins Rommersheim und der Musikverein Niederprüm. Bei den Geehrten ragten Johann Roderich für 60 Jahre Vereinstreue und Hermann Palms für 50 Jahre heraus. Seit 30 Jahren sind Harald Palms, Robert Palms und Rudolf Breuer dabei. Ihr "Zehnjähriges" feierten jeweils Jorg Morksen und Astrid Pilzeder. Seit fünf Jahren sind die Nachwuchsmusikerinnen Sabrina Leuschen, Alina Heck und Eveline Meyer aktiv.Der Sonntag begann traditionell mit dem Viez-Umzug durchs Dorf. Begleitet wurde er vom MV Großkampenberg und dem heimischen MV Rommersheim. Danach folgten Gastspiele der Musikvereine von Großkampenberg, Mesenich, Mürlenbach, Schönecken und Pronsfeld. Geschichts-Interessierte konnten im Gemeindehaus die Entwicklung von Verein und Fest auf Fotos und einem Video nachvollziehen.MV-Vorsitzender Ingo Kewes zog ein positives Fazit des Wochenendes: "Die Stimmung war grandios. Alle im Verein haben kräftig mit angepackt und super zusammengearbeitet, um das möglich zu machen. "