1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein Regalmeter zum Eifelkreis: 66. Ausgabe des Heimatkalenders

Ein Regalmeter zum Eifelkreis: 66. Ausgabe des Heimatkalenders

Der Heimatkalender für das Jahr 2017 ist da. Vorgestellt wurde das 287 Seiten umfassende Buch am Sonntag im Dorfgemeinschaftshaus Beilingen. Er beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema Wirtschaft.

Beilingen. Der Heimatkalender 2017 ist die 66. Ausgabe seit dem Erscheinen der Erstausgabe im Jahr 1951. Damit wird die Tradition dieser Heimatlektüre fortgesetzt. "Wer alle Heimatkalender im Bücherregal gesammelt hat, verfügt heute über einen Regalmeter Literatur über den Eifelkreis", sagte Burkhard Kaufmann, Vorsitzender und Schriftleiter des Redaktionsausschusses des Heimatkalenders. Er gab den rund 120 Gästen im Beilinger Dorfgemeinschaftshaus einen Überblick über die Berichte im neuen Heimatkalender.
Schwerpunktthema ist die Wirtschaft. Rund 50 Autoren berichten von Begebenheiten, die sie selbst erlebt haben oder über Ereignisse, zu denen sie in Bibliotheken und Archiven geforscht haben. "Sie richten damit den Blick auf die Dinge, die auch unser heutiges Leben ausmachen", sagte Kaufmann.
Landrat Joachim Streit freute sich, den neuen Heimatkalender in seinem alten Heimatort Beilingen vorstellen zu können. Er überreichte Ortsbürgermeister Michael Mohr ein historisches Foto aus der alten Schule in Beilingen.
Mohr dankte dem Musikverein Beilingen, der die Feierstunde musikalisch umrahmte und den Damen der Frauengemeinschaft, die für Kaffee und Kuchen sorgten.
Thema für 2018 steht schon fest


Am Ende verriet Burkhard Kaufmann das Schwerpunktthema für den Heimatkalender 2018. Das lautet: "Wald, Bäume, Holz". Redaktionsschluss ist der 1. Juni 2017.
Der aktuelle Heimatkalender ist in den regionalen Buchhandlungen, bei der Kreisverwaltung, den Verbandsgemeindeverwaltungen und den Ortsbürgermeistern zum Preis von acht Euro erhältlich. RH