Ein Schiff wird kommen

(uhe) Auch wenn die Freilegung des er Kannenbachs im Bereich der Mündung in den Stausee Bitburg längst abgeschlossen ist, lässt die Fertigstellung der Spielgeräte noch auf sich warten. Nach Auskunft der VG-Verwaltung Bitburger Land hat das zuständige Handwerksunternehmen aber kürzlich zugesichert, die Rest-arbeiten in den kommenden Tagen zu erledigen.

Das gilt sowohl für das große Kletterschiff (Vordergrund) als auch für die vorgesehenen Zäune um die Spielgeräte und entlang der Straße.
TV-Foto: Uwe Hentschel