Ein Seminar zwischen den Bäumen

Ein Seminar zwischen den Bäumen

Bitburg (red) Ein Seminar im Wald: Für den Schnupperkurs in Wildnispädagogik des Arbeitskreises Sucht- und Gewaltprävention gingen die Teilnehmer raus in die Natur. Willi Bauer von der Fachstelle Suchtprävention Prüm und Franz Urfels von der Fachstelle Glücksspielsucht Prüm führten auf einer Lichtung bei bestem Wetter mit Übungen in die Wildnispädagogik ein.

Die 15 Teilnehmer arbeiten in den Bereichen Schule, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung und Gruppenarbeit. foto: privat

Mehr von Volksfreund