Ein starkes Stück

MALBERG. (rh) Ein starkes Stück lieferte die Theatergruppe Malberg mit "Der 65. Geburtstag" ab. Der Premiere folgen am Samstag und Sonntag, 18. und 26. Dezember, in der Gemeindehalle weitere Vorstellungen.

Ein Merkmal der Theateraufführungen in Malberg ist die Tatsache, dass sich die Laienschauspieler Gedanken darüber machen, wie sie das ausgewählte Stück für das einheimische Publikum noch interessanter machen können. "Do gett Platt geschwad, dat verstin se al", meint Häns Schmitt. Der Mohrweilerer ist ein Freund der Umgangssprache und glänzte in der Hauptrolle. Ursprünglich heißt der in der gelungenen Premiere inszenierte lustige Dreiakter "Der Tyrann". Mit Geschick wurde der Titel in "Der 65. Geburtstag" umbenannt. "Hauptdarsteller Häns Schmitt hat nämlich gerade in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag gefeiert. Das passte wunderbar", sagt Rudi Kappes. Der Vorsitzende der Theatergruppe glänzte in der Rolle des Gemeinderats Fritz Hoßbein. Mit ihrer Gestik und Mimik verstand sie es immer wieder, die Lacher auf ihre Seite zu bekommen. Eintrittskarten bei Rudi Kappes, Lindenstraße in Malberg, oder telefonisch unter 06563/8484, täglich zwischen 17 und 20 Uhr.