1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ein weiterer Mensch im Zusammenhang mit dem Virus gestorben

Corona : Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis steigt weiter

Über das Osterwochenende sind im Eifelkreis Bitburg-Prüm 56 weitere Menschen positiv auf Corona gestetest worden. Am Samstag waren es 27, neun am Sonntag, und am Montag wurden weitere 20 gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist damit von 107 am Samstag über 114,1 am Sonntag auf 126,2 gestiegen.

Damit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz seit mehr als drei Tagen über dem kritischen Wert von 100, ab dem mit Verschärfungen der Corona-Regeln zu rechnen ist. Am Samstag ist zudem ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit dem Virus bekannt geworden. Es handelt sich dabei um einen Mann im Alter von Anfang 80, der zuletzt im Prümer Krankenhaus behandelt wurde. Aktuell sind am Ostermontag 279 akute Corona-Fälle bekannt. Insgesamt sind bisher 2720 Menschen positiv auf Covid-19 getestet worden, 2419 gelten als genesen. Verstorben sind bislang 21 Menschen aus dem Eifelkreis.

Die aktuellen Fallzahlen mit Untergliederung der Teilgebiete werden im „Corona-Portal“ unter www.bitburg-pruem.de veröffentlicht. Informationen zu den Impfungen im Eifelkreis sind im Internet abrufbar unter: https://bitburg-pruem.de/link/impfzentrum.