Einblicke mit Wolfgang Bosbach verschoben

Einblicke mit Wolfgang Bosbach verschoben

Wolfgang Bosbach kommt erst zwei Wochen später, nämlich am Donnerstag, 17. November, 17 Uhr, ins Haus Beda. Bosbach bat aus persönlichen Gründen um eine Verlegung.

Der bekannte und beliebte Politiker wird im Gespräch mit Kulturamtsleiter Herbert Fandel, der die Gesprächsreihe "Einblicke" 2010 gründete, über sein politisches Leben und seine gesellschaftspolitischen Ansichten sprechen. Der an Krebs erkrankte Politiker gab erst vor Kurzem bekannt, dass er im kommenden Jahr nicht mehr für den Bundestag kandidieren wird. Der Kartenvorverkauf wird etwa vier Wochen vor der Veranstaltung starten und rechtzeitig im TV bekanntgegeben. red/eib

Mehr von Volksfreund