1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Einbruch in Bettingen: Polizei stoppt Fluchtauto - Drei mutmaßliche Täter verhaftet

Einbruch in Bettingen: Polizei stoppt Fluchtauto - Drei mutmaßliche Täter verhaftet

Nach einem Einbruch in Bettingen hat die Polizei in Luxemburg drei mutmaßliche Täter verhaftet.

In die Gaststätte in Bettingen wurde am frühen Sonntagmorgen, 2.50 Uhr, eingebrochen. Ein Mann hatte das Vorgehen beobachtet und die Polizei verständigt, teilt das Polizeipräsidium Trier auf TV-Anfrage mit. Außerdem hatte er sich das Nummernschild des Autos gemerkt, mit dem die drei Personen geflüchtet sind. Daraufhin hat die Polizei das Auto zur Fahndung ausgeschrieben. Zwei Patrouillen der Luxemburger Polizei trafen das Fluchtfahrzeug in Diekirch, rue Clairefontaine an und stoppten es. Die drei Insassen wurden als mutmaßlich Täter identifiziert. Die Staatsanwaltschaft ließ die drei verhaften und dem Untersuchungsrichter vorführen.