Eine Auszeichnung als Ansporn

Eine Auszeichnung als Ansporn

KÖRPERICH. (red) In einer Feierstunde erhielt der Musikverein Ilexa Körperich die Pro-Musica-Plakette. Diese ist die höchste staatliche Auszeichnung für einen Musikverein. Aus Rheinland-Pfalz wurden 2006 nur vier Musikvereine geehrt, dabei war Körperich der einzige Verein aus dem Kreismusikverband Bitburg-Prüm.

In Vertretung von Minister Zöllner überreichte Staatssekretär Hofmann-Göttig die Plakette und die Urkunde. Ein weiterer Höhepunkt und ein würdiger Abschluss der Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläum, die über das ganze Jahr 2005 verteilt waren (der TV berichtete). Für den Landesmusikverband Rheinland-Pfalz gratulierten die Präsidentin, Beate Läsch-Weber und und der stellvertretende Präsident, Hans Fomin. Für den Musikverein Körperich ist diese Auszeichnung aber auch eine Bestätigung der erfolgreichen Vereins-und Jugendarbeit und gibt Motivation für das weitere musikalische Schaffen. So versteht sich der Musikverein auch als Anlaufstelle für die Kinder und Jugendlichen auf der Suche nach einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung. Testen an echten Instrumenten

Für Interessenten findet am Sonntag, 9. Juli, um 10.30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Alten Schule in Körperich statt. Alle interessierten Kinder und Jugendlichen mit ihren Eltern sind dazu herzlich eingeladen. An diesem Vormittag werden alle in einem Musikverein einsetzbaren Instrumente ausgestellt und vorgestellt, die Instrumente können von jedem einzelnen ausprobiert werden. Ebenfalls erhältlich ist die Broschüre der Kreismusikschule inklusive Anmeldeformular.

Mehr von Volksfreund