Eine gute Tat

ROMMERSHEIM. (red) Die diesjährige Firmgruppe backte Kuchen und Törtchen und verkaufte sie nach der Sonntagsmesse vor der Kirche. Zusammen kam eine Summe von 250 Euro, die sie an Benedikt Esch, den Ansprechpartner für das Projekt Uchiza in Peru, übergaben.

Dieser Betrag kommt ausschließlich der kleinen Noemi zu Gute.