1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eine haarige Angelegenheit

Eine haarige Angelegenheit

Bitburg (cha) Alte Zöpfe soll man abschneiden - so lautet ein deutsches Sprichwort. Das ist natürlich im übertragenen Sinne gemeint und heißt so viel wie: mit verstaubten Traditionen brechen.


Die Bitburger nehmen den Spruch am Donnerstag, 29. Juni, aber offenbar wörtlich. Ab 13.30 Uhr sollen im Friseursalon Creative Hair Lounge die Haarsträhnen fallen. Wer sich also von seinem Pferdeschwanz trennen will, hat dann die Möglichkeit dazu. Einzige Maßgabe: der Zopf muss mindestens 25 Zentimeter lang sein. Sonst lohnt es sich nicht.
Es geht bei der Aktion nämlich zu einen guten Zweck: Die Haare werden im Anschluss an einen Perückenhersteller verkauft. Der Erlös kommt dem Förderverein des Hauses der Jugend zugute.