Einer, der auch erwähnt werden muss

Einer, der auch erwähnt werden muss

Freizeit

Zu unserem Bericht "Dramatischer Start, tolle Entwicklung" (TV vom 19. Juli) über das Jubiläum des Landal Green Parks schreibt dieser Leser:

Den Rückblick auf 50 Jahre "Landal Green Park" in Stadtkyll von Fritz-Peter Linden habe ich gleich dreimal gelesen. Und traute meinen Augen nicht, aber dann stand doch fest: Der Name des Urhebers und Förderers des Stadtkyller Aufstiegs zum attraktiven Fremdenverkehrszentrum kommt hierin nicht vor. Was steckt dahinter? Kennt der Autor, dessen Vater Peter Linden lange Jahre Ortsbürgermeister von Stadtkyll war, die ganze Geschichte in allen Details.
Ohne die weitsichtigen Initiativen und die immense Durchsetzungskraft des ehemaligen Bürgermeisters Otto Friedrich, 1965 zum Bürgermeister des damaligen Amtes Stadtkyll im Kreis Prüm gewählt und nach der Gebietsreform von 1971 bis zum Ruhestand 1992 Bürgermeister der neu gebildeten Verbandsgemeinde Obere Kyll im Landkreis Daun, später Vulkaneifel, hätte Stadtkyll diese Entwicklung niemals genommen.
Oder sollte der Name des vor drei Jahren verstorbenen überaus verdienten Bürgermeisters, der leider mit seinem letzten großen Projekt "Haus am Park / Vulkamar" auch persönlichen Schiffbruch erlitt, aus der Erinnerung verbannt werden? Schade, wie ungerecht.
(Heinz Reifferscheid war unter den Bürgermeistern Otto Friedrich und später Werner Arenz Leiter der VG-Werke Obere Kyll)