Einer der besten Arbeitgeber

Einer der besten Arbeitgeber

Marienhausklinik Bitburg ist im bundesweiten Wettbewerb "Great Place to Work" vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgezeichnet worden. Die Prämierung ist Ergebnis einer Mitarbeiterbefragung.

Bitburg/Berlin. (red) Die Marienhausklinik zählt zu den besten Arbeitgebern im deutschen Gesundheitswesen. Dies ergab der bundesweite "Great Place to Work"-Wettbewerb "Beste Arbeitgeber im Gesundheitswesen 2009", dessen Sieger in Berlin ausgezeichnet wurden. Der kaufmännische Direktor Dr. Patrick Frey und Margit Reines, Leiterin der Personalabteilung, nahmen die Ehrung in Berlin entgegen.

Verliehen wurde die Auszeichnung vom "Great Place to Work"-Institute Deutschland in Kooperation mit der Initiative "Neue Qualität der Arbeit" des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales und der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege. Die Auszeichnung steht für eine respektvolle und faire Zusammenarbeit des Managements mit den Beschäftigten, für eine hohe Identifikation der Mitarbeiter und für einen starken Teamgeist. "Diese Auszeichnung ist für uns eine tolle Bestätigung unserer Arbeit", sagt der kaufmännische Direktor Dr. Patrick Frey.

Zuvor hatte sich die Marienhausklinik einer ausführlichen Mitarbeiterbefragung unterzogen. Geprüft wurden unter anderem Führungsstil, Zusammenarbeit, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten und Vergütung. Insgesamt stellten sich über 50 Pflegeeinrichtungen und Kliniken der Bewertung. Rund 16 000 Beschäftigte des Gesundheitswesens wurden dabei befragt.