Einfach nur wunderbar!

Ich li ebe es, dieses Grenzlandtreffen, das nicht mehr so heißen darf, weil das zu altmodisch klingt und angeblich dann kein Auswärtiger mehr kommt. Dabei ist das genaue Gegenteil der Fall.

Kein Mensch, außer ein paar Offiziellen, sagt Folklorefestival und es kommen trotzdem Himmel und Menschen aus aller Herren Länder. Und es kommen vor allem g anz viele alte Freunde, Verwandte oder frühere Nachbarn, die man lange nicht mehr gesehen hat und die einem am Wochenende garantiert irgendwo über den Weg laufen - am Bierstand, im Zelt, in der Stadt, auf dem Rummel.
So wie letztes Jahr mein alter Freund Josef. Der stammt eigentlich aus Gindorf, hat sich aber der Liebe wegen schon vor Jahrzehnten in Mainz niedergelassen. Gefühlt hatte ich ihn seit 30 Jahren nicht mehr gesehen und dann letztes Jahr, samstags beim Treff der Kulturen, stand er plötzlich vor mir. Und ich sagte: "Tach Jupp, bas dou et?" Einfach wunderbar, dieses Grenzlandtreffen!
Damian Schwickerath