1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Einfahrt in den Bansegarten ab heute gesperrt

Einfahrt in den Bansegarten ab heute gesperrt

Utscheid/Weidingen (cha) Ab heute rollen die Bagger an der Sinspelter Straße in Utscheid. Der Landesbetrieb Mobilität in Gerolstein lässt die Einmündung in den Bansegarten für rund 150 000 Euro sanieren.

Drei Lagen Asphalt werden im Zuge der Bauarbeiten erneuert.
Das dauert etwa zwei Monate - wenn keine extremen Regen- oder Schneefälle dazwischenkommen. Bis Ende Dezember sollen die Arbeiten also abgeschlossen sein.
So lange wird die Einfahrt in den Bansegarten gesperrt bleiben. Anlieger müssen dann den Weg über die Straße "Im Büchel" nehmen. Das dauert aber nicht mal eine Minute länger.
Während in Utscheid noch gearbeitet wird, plant der LBM schon den Ausbau eines weiteren Teilstückes der Landesstraße 8. Saniert werden soll die Strecke von der Ortsmitte bis zum Ortsausgang von Weidingen. Das teilt ein Mitarbeiter der Behörde mit. Losgehen soll es aber erst 2021.