Einmal ist kein Mal

OLZHEIM. (lk) In die zweite Runde mit großem Tamtam: In Olzheim stieg die zweite Sitzung des Karnevalvereins Olzheim mit einem prachtvollen Programm.

Die Narren aus Olzheim, Neuendorf und Kleinlangenfeld waren außer Rand und Band, als die Freiwillige Feuerwehr Willwerath als Omas verkleidet auf der Bühne tanzte. Nicht allein der Programmpunkt "Oma so lieb" machte mächtig Stimmung. Auch die anderen Akteure sorgten für gute karnevalistische Unterhaltung. Die weiteren Glanzpunkte des Abends: Die Showtanzgruppe Prüm, Bäbchen und Heini (Martina Laures, Karl-Heinz Kuhn), die Showtanzgruppe "Ausnahmslos" Niederprüm, "Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei" (Volkmar Herbst), "Ein Fußballspieler" (Toni Thurmes), "Vill Palaver em Milliune" (Theaterverein Olzheim), "Klaaftanten ob Tour" (Gruppe Wagner/Thomas/Steffen), "Flying Air Olzheim" (Gruppe Wirtz/Otten), "Zwiegespräch" (Gruppe Fuchs/Schmitz), "Ne Laue" (Manfred Carls), "Zweimal nach Mexiko" (Stefan Wirtz, Christian Thies), "Uschi mach kein Quatsch" (Gruppe Heup/Ganser) und die Tänze der Funkengarde. Fotos, Infos und Termine zur Fastnacht auf