1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Eisenacher Musikanten-Treffen mit vielen Gästen und Freunden

Eisenacher Musikanten-Treffen mit vielen Gästen und Freunden

Die Eisenacher Musikanten hatten unter dem Motto "Musik macht Freu(n)de" zu ihrem 14. Musikantentreffen auf den Festplatz der Gemeinde eingeladen. Gleichzeitig gab der Verein sein Jahreskonzert.

Eisenach. Zahlreiche Besucher waren zum Jahreskonzert der Eisenacher Musikanten gekommen, das das Treffen eröffnete. Unter der Leitung von Patricia Hoffmann präsentierten die Eisenacher Musikanten neben moderner Blasmusik auch einen volkstümlichen Programmteil. Anschließend kam der Musikverein Eifelklang Seffern auf die Bühne, wobei das Konzert der Musikfreunde aus Seffern zur Freude der Zuhörer ziemlich lang ausfiel.
Ein weiteres Beispiel für den guten Zusammenhalt bei den Eisenacher Musikanten war die Ehrung verdienter Mitglieder. So wurden folgende Musiker durch Matthias Thiel vom Kreismusikverband Bitburg-Prüm ausgezeichnet: Anne-Katrin Michels und Thomas Weber für jeweils 20 Jahre aktive Mitgliedschaft.
Als Höhepunkt und gleichzeitige Überraschung bei diesen Ehrungen wurde Ewald Weber mit der Verdienstmedaille des Landesmusikverbandes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.
Damit werden seine besonderen Verdienste um die Pflege der Volksmusik, seine 45-jährige Mitgliedschaft sowie seine langjährige Tätigkeit als Kassenwart und Vorstandsmitglied gewürdigt.
Der zweite Festtag war von den musikalischen Darbietungen der Gastvereine geprägt. Den Frühschoppen eröffneten die Freunde des Musikvereins Moselloreley Piesport, es folgten Konzerte der Musikvereine Kyllburg, Welschbillig, Herforst und des MV Niersbach-Greverath. Die "Sauerindianer" sorgten zum Festausklang für Unterhaltung. Neben vieler Musik gehörten zum Sonntagsprogramm auch ein komplettes Mittagsmenü sowie eine reichhaltige Kaffe- und Kuchentheke. red