Energiewende: Was bringt sie der Region?

Energiewende: Was bringt sie der Region?

Der Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen im Eifelkreis Bitburg-Prüm lädt für Samstag, 5. März, 14 bis 16 Uhr, zu einer Diskussion über die Energiewende ins Haus der Jugend nach Bitburg ein. Als Gäste sind eingeladen Staatsministerin Ulrike Höfken, der Staatssekretär im Energieministerium Uwe Hüser, Energieberater Thomas Pensel, Umweltfachmann Ulrich Kleemann und der regionale Energie-Unternehmer Michael Hauer.


Landtagswahl 2016


Sie wollen an lokalen Beispielen wie den Kommunalen Netzen Eifel verdeutlichen, auf welche Weise nicht nur das Klima, sondern auch die gesamte Region vom Ausbau der erneuerbaren Energien profitieren kann und wie die Abhängigkeit von Öl und Kohle schrittweise beendet werden kann. red

Mehr von Volksfreund