Erfolg mit "Ach, du fröhliche!"

BIERSDORF AM SEE. (red) Nach der erfolgreichen Premiere des Theaterstücks "Ach, du fröhliche" der Theatergruppe Biersdorf am See sollen im Haus Beda in Bitburg weitere Vorstellungen über die Bühne gehen.

Zahlreiche Zuschauer begeisterten sich bei der Premiere am ersten Weihnachtstag für das diesjährige Bühnenstück des Theatervereins Biersdorf. Das Stück handelt von Familie Maier, bei der an Heiligabend der Haussegen schief hängt, denn die Weihnachtsfeier des Sportvereins am Vorabend hat Vater Anton (Johannes Krütten) und Sohn Markus (Josef Fisch) ganz schön zugesetzt. Die beiden Herren erwachen mit schwerem Kopf und großen Erinnerungslücken. Mutter Rita (Alwine Heilenbach) ist alles andere als erfreut, denn Anton hat auch noch vergessen, den Weihnachtsbaum zu besorgen. Die Chefin des Hauses erlebt den Albtraum einer jeden Hausfrau: Weihnachten steht vor der Tür und weder die Weihnachtsgans noch das Gästezimmer für den Weihnachtsbesuch sind vorbereitet. Auf Einladung der Kulturgemeinschaft Bitburg führt die Theatergruppe Biersdorf das Stück erneut im Festsaal des Hauses Beda auf: am 6., 7. und 20. Januar, jeweils um 20 Uhr, am 14. und 21. Januar, jeweils um 14.30 Uhr. Für alle Vorstellungen im Haus Beda gibt es eine Sitzplatzreservierung. Eintrittskarten zu den weiteren Vorstellungen sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Kulturgemeinschaft Bitburg, Telefon 06561/6001-220/-225, Tourist-Information Bitburger Land, Telefon 06561/94340, Volksbank Biersdorf, Telefon 06569/980, und Gasthaus Billen, Telefon 06569/212.