ERFOLGREICHE MATHE-ASSE

27 Schüler aus der Region sind im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais Trier geehrt worden. Nach einer erfolgreichen ersten und zweiten Runde des Mathematik-Wettbewerbs Rheinland-Pfalz unter nahezu 3500 Schülern hatten sich acht der Besten durchgesetzt und damit die dritte Runde des Wettbewerbes erreicht.

Die Preisträger: Jonathan Steuer, Maren Reuter, Alexander Münnich (Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier), Inga und Hedda Käsgen, Cora Leßmann, Marie Liebhäuser (Angela-Merici-Gymn. Trier), Sophie Czubkowski (Friedrich-Wilhelm Gymn. Trier), Samantha Martinewski, Patrick Bönisch (Cusanus-Gymn. Wittlich), Maximilian Hauck (Elisabeth-Langgässer Gymn. Alzey), Ricardo Reicherz, Tim Neumann, Jan Neifeld (Geschwister-Scholl Gymnasium Daun), Paula Krämer-Eis, Tim Engeln (Gymn. Gerolstein), Tim Neisen, Felix Knippel, Lisa Emmerich, Shuran Liu (Gymn. Hermeskeil), Gianluca Kohl, Jakob Kramp, Marco Heinisch (Gymn. Konz), Hannes Keller (Regino Gymn. Prüm), Alexander Franzen, Kim Becker, Theresa Böttel (St.-Willibrord-Gymnasium Bitburg). (utz)/Foto: ADD