Erlebniswanderung mit Einblicken in die Urft-Staumauer

Vogelsang. (red) Zu einer Erlebniswanderung "Wanderbares Eifelwasser" mit einem Abstecher in die Urft-Staumauer hinein lädt der Internationale Platz-Vogelsang ein. Dabei geht es von 10 bis 18 Uhr auf einer rund zwölf Kilometer langen Wanderung von Vogelsang über Wollseifen zur Urfttalsperre, dem ältesten Stausee der Region.

Es werden Geschichten rund ums Eifelwasser erzählt. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Interessierte melden sich unter Telefon 02444/915790 an. Die Wanderführer empfehlen wetterfeste Kleidung und festes Schuwerk.