1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Erotische Abenteuer im Internat

Erotische Abenteuer im Internat

Der Prümer Mirko Tomio hat im Selbstverlag sein erstes Buch "Der Berg der Erfahrungen" veröffentlicht. Dieses stellt er am Mittwoch in der Aula der Wandalbert-Hauptschule Prüm vor.

Prüm. (sn) Der 17-jährige Marc Zinnen leidet an Neurodermitis und Asthma. Wegen seiner aufgekratzten Haut schämt er sich. Die mitleidigen Blicke anderer Menschen kann er kaum noch ertragen. Auch in der Schule läuft es miserabel, seinen Abschluss schafft er nicht. Sein Hausarzt legt ihm deshalb einen Kuraufenthalt mit der Möglichkeit einer Ausbildung in einem deutschen Internat nahe. Marc willigt ein.

Marc - das ist der Protagonist im Debütroman "Der Berg der Erfahrungen" des Prümers Mirko Tomio. Er widmet sein Buch den Menschen, die ebenfalls an einer schweren Erbkrankheit leiden.

Im Internat geht es mit Marcs angeschlagener Psyche aufwärts. Dort lernt er nicht nur viele neue Freunde kennen, auch Mädchen fangen an, sich für den offenen, unkomplizierten Jungen zu interessieren. Die ersten erotischen Abenteuer bestimmen fortan neben dem Schulalltag das Leben der Internatsschüler. Aber ebenso sind Drogen, Gewalt und zwischenmenschliche Konflikte ein Thema.

Der Autor, Mirko Tomio, des im Selbstverlag (Books on Demand) veröffentlichten 364-Seiten-Schmökers, wurde 1981 in der Eifel geboren. Das Buch mit dem Titel "Der Berg der Erfahrungen" ist das erste Buch des Bürokaufmanns. Ein mutiges Debüt, in dem er viel aus seinem eigenen Leben verarbeitet. Vor allem Heranwachsende dürften sich von diesem Buch angesprochen fühlen. Das Thema Sexualität bestimmt größtenteils die Handlung. Schade nur, dass andere Themen, die Jugendliche bestimmt auch beschäftigen, so gut wie gar nicht vorkommen. So schlingert das Buch inhaltlich haarscharf an einer "Eis-am-Stil-Klamotte" vorbei - Hauptfiguren dieser Spielfilmreihe aus den 70er Jahren waren drei Jungs, deren größte Leidenschaft Mädchen, Partys und die Jagd nach sexuellen Erlebnissen war.

Seinen Erstling "Der Berg der Erfahrungen" stellt der Autor am Mittwoch, 13.August, um 20 Uhr in der Aula der Hauptschule Prüm vor. Der Eintritt ist frei. Für die musikalische Untermalung sorgt der Pianist und Keyboarder Heinz Lustner.