Erste gemeinsame Lehrfahrt der Landfrauenverbände Bitburg und Prüm

Bitburg/Prüm · Die Landfrauenverbände Bitburg und Prüm haben ihre erste gemeinsame Lehrfahrt nach Berlin gemacht. Auf dem Programm standen eine Stadtrundfahrt, der Besuch des Brandenburger Tors, das Holocaust-Mahnmal, die Gedenkstätte Hohenschönhausen, ein Varieté im Friedrichstadtpalast und die Grüne Woche.

Auf der Heimreise legten die Landfrauen einen Zwischenstopp in Eisenach ein und besuchten dort die Wartburg, die zum Weltkulturerbe gehört. (red)/Foto: privat