Erster Fußgängerführerschein in Bitburg

Erster Fußgängerführerschein in Bitburg

Das richtige Verhalten im Straßenverkehr haben Kinder der Kindertagesstätte Altes Gymnasium gelernt. Das Projekt "Bei Rot bleib stehn, bei Grün heißt\'s gehn" hat die Praktikantin Carolin Schumacher in Zusammenarbeit mit Conrad Weber (hinten rechts) von der Polizei Bitburg umgesetzt.

Die Schüler bauten auch Verkehrszeichen und eine Ampel, die im Außengelände der Kita genutzt werden können. Ihr neues Wissen stellten die jungen Teilnehmer beim Ablegen des Fußgängerführerscheins unter Beweis. Sie sind die ersten Kita-Kinder in Bitburg, die das Projekt absolviert haben. (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund