Erwischt: 136 Fahrer zu schnell unterwegs

Erwischt: 136 Fahrer zu schnell unterwegs

Bitburg/Oberstedem (aweb) 136 Menschen sind am Donnerstag zwischen 17 und 22 Uhr auf der B 51 Richtung Trier geblitzt worden. Die Polizei hatte in der Stedemer Senke die Geschwindigkeit kontrolliert.

"Sechs Leute dürfen zu Fuß gehen", sagt Norbert Heinz, Leiter der Zentralen Verkehrsdienste der Polizeidirektion Wittlich, die für Geschwindigkeits- und Abstandsüberwachung zuständig sind. Heißt: Sechs Personen werden ein Fahrverbot bekommen, sie waren mehr als 40 Kilometer pro Stunde (km/h) zu schnell. Erlaubt sind in der Stedemer Senke 100 km/h. 2123 Fahrzeuge seien insgesamt an dem Blitzer vorbeigefahren, sagt Heinz.

Mehr von Volksfreund