ERZIEHUNG

PRÜM. Bei einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche Niederprüm hat die Kindertagesstätte (Kita) Niederprüm für ihr musikalisches Wirken die Felix-Medaille bekommen. Die Auszeichnung bedeutet, dass in der Einrichtung täglich gesungen wird, die Tonhöhe der Lieder an die kindlichen Stimmen angepasst, die Liedauswahl vielfältig und altersgemäß ist, und auch Titel aus anderen Kulturkreisen berücksichtigt werden.

Zuvor hatte sich Manfred Nies vom Deutschen Sängerbund bei einem Besuch vor Ort informiert. Kita-Leiterin Mechthild Kuhn nahm Urkunde und Medaille entgegen. (cus)/Foto: Kindertagesstätte Niederprüm