1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Essener Künstler interpretiert in Welchenhausen die EU-Flagge neu

Bildende Kunst : Friedenstauben für die Europäische Union

(red) Der Künstler Thomas Rother hat die berühmte Friedenstaube von Mika Launis ­(Helsinki, 1974) verwendet, um die offizielle Flagge der Europäischen Union umzuinterpretieren. Der Essener Bildhauer erinnert mit seiner Friedensfahne an die grundlegenden Werte der EU.

„Europas Botschaft“ richtet sich als Mahnung nach innen. Nach außen verweist sie auf Europa als Beispiel, dass auch früher tief ver­feindete ­Völker fähig sind, miteinander erfolgreich in Frieden zu leben. Die neue Flagge weht neben Rothers Plastik „Grenz­rosen“, die seit 2015 in Welchenhausen steht. Foto: Leonie Simons