100 Arbeitsplätze sollen entstehen Euro Composites investiert Millionen in Bitburg

Bitburg · Das Unternehmen Euro Composites baut derzeit eine gigantische Produktionshalle im Bitburger Gewerbegebiet „Auf Merlick“. 30 bis 35 Millionen investiert die Firma in das Projekt, das langfristig bis zu 100 Arbeitsplätze schaffen könnte. Was dort künftig hergestellt werden soll, gab es so noch nie in Europa.

 "So etwas sieht man nicht alle Tage", sagt Daniel Welter über die Arbeiten an der neuen Produktionshalle in der Dieselstraße. Und der  Polier der Firma Weiler hat schon viele Baustellen gesehen.

"So etwas sieht man nicht alle Tage", sagt Daniel Welter über die Arbeiten an der neuen Produktionshalle in der Dieselstraße. Und der Polier der Firma Weiler hat schon viele Baustellen gesehen.

Foto: TV/Christian Altmayer

Dass da etwas Großes entsteht, ist schon von Weitem zu erkennen. Meterhoch schwenkt der Kran über der Dieselstraße. Und kaum niedriger wächst daneben eine Halle in den Himmel. Das Betongebilde ist so gewaltig, dass es mühelos Flugzeuge oder Schiffe aufnehmen könnte. Die Arbeiter, die hier in ihren orangenen Overalls werkeln, wirken kaum größer als Ameisen.