Glaube Darsteller suchen eine Unterkunft

Prüm · Freichristliche Jugendorganisation tourt mit den Teilnehmern ihres Musical-Camps durch die Region.

 Das Adonia Musicalcamp stellt seine neue Produktion vor. Für die 70 jugendlichen Darsteller sucht die Evangelische Freie Gemeinde Prüm nun Gastfamilien.

Das Adonia Musicalcamp stellt seine neue Produktion vor. Für die 70 jugendlichen Darsteller sucht die Evangelische Freie Gemeinde Prüm nun Gastfamilien.

Foto: Adonia e.V.

In den USA sind sie seit Jahrzehnten fest etabliert, in Deutschland sind sogenannte Musicalcamps noch eher eine Seltenheit. Zu den deutschsprachigen Pionieren dieser Ferienfreizeiten, bei denen die Teilnehmer über einen festgelegten Zeitraum ein Musical einstudieren, gehört der Verein Adonia. Die freichristliche Jugendorganisation, die Ferienlager und Camps für Musical-Aufführungen und Sport organisiert, lädt schon seit 2001 zu Musicalproduktionen ein. Zum dritten Mal wird jetzt ein Stück auch in Prüm aufgeführt. Die Evangelisch freie Gemeinde sucht dafür händeringend Gastfamilien zur Unterbringung der Künstler.

Etwa 70 junge Leute suchen fürGründonnerstag, 29. März, noch eine Schlafmöglichkeit in oder rund um Prüm. „Etwas Sorge macht uns derzeit die Unterbringung der 70 Jugendlichen bei Gastfamilien im Prümer Land. Leider haben wir bislang noch kaum Anmeldungen“, sagt Irmgard Busch von der Evangelisch freien Gemeinde. Die Jungendlichen starten ihr Musicalabenteuer schon einige Tage, bevor es auf Reisen geht. Drei Tage wird geprobt und einstudiert, vier Tage lang geht es dann auf Tournee durch die Region, um das Stück „Herzschlag“ aufzuführen (siehe Info).

Viel Aufwand sei mit der Unterbringung nicht verbunden, sagt Busch. Die Jugendlichen seien mit Schlafsäcken unterwegs und benötigten nur eine Matratze. Auch für die Mitarbeiter von Adonia werden Unterkünfte gesucht, sie allerdings sind nicht mit Schlafsäcken auf reisen. Die Darsteller können direkt nach dem Konzert mit nach Hause genommen werden, nur das Technikteam braucht etwas länger. Am Karfreitagmorgen werden die Gäste um 9 Uhr zum Treffpunkt ihrer Abfahrt gebracht.

Die ersten zwei Besuche seien sehr gut gelaufen, sagt Dirk Staudinger, Paster der Evangelisch freien Gemeinde Prüm. „Wir waren begeistert von der großen Gastfreundschaft bei den ersten beiden Adonia Musicals und danken schon heute allen Gastfamilien für ihre Bereitschaft“, sagt er.

Interessenten können sich unter Telefon 06551/14884 oder 0152/56154993 melden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort