1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ex-Freundin bedrängt: Mann vor Gericht

Ex-Freundin bedrängt: Mann vor Gericht

Bitburg. (neb) Wegen sexueller Nötigung in einem minder schweren Fall und Hausfriedensbruchs ist ein Mann gestern am Amtsgericht Bitburg zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten, ausgesetzt auf Bewährung, verurteilt worden.

Der Angeklagte hatte vor Gericht zugegeben, im November 2007 in die Wohnung seiner Ex-Freundin in der Verbandsgemeinde Irrel eingedrungen zu sein und sich dann gegen ihren Willen auf sie gelegt und ihr die Beine auseinandergedrückt zu haben. Dabei waren sowohl der Täter als auch das Opfer bekleidet. Der zur Tatzeit 36-Jährige habe anschließend von seinem Opfer abgelassen, ohne dass es zu weiteren sexuellen Handlungen gekommen sei, erklärte Helmut Mencher, Direktor des Bitburger Amtsgerichts, auf TV-Nachfrage.