1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Ex-Profi-Fußballer engagiert sich für die gute Sache

Bitburg : Ex-Profi-Fußballer engagiert sich für die gute Sache

Der frühere Europameister und Teamchef der Lotto-Elf, Hans-Peter Briegel,  war auf Stippvisite in Bitburg.

(red) Europameister 1980, WM-Zweiter 1982 und 1986, langjähriger Spieler des 1. FC Kaiserslautern, dazu in Italien Meister mit Hellas Verona und Pokalsieger mit Sampdoria Genua sowie auch albanischer Nationaltrainer. Hans-Peter Briegel, weltbekannter Fußballer aus der Pfalz, ist nach seiner Karriere als Spieler, Trainer und sportlicher Leiter (unter anderem bei Eintracht Trier) heute als Teamchef der Lotto-Elf tätig. Für die gute Sache ist er auf Sportplätzen von Prüm bis Saarburg mit vor Ort.

Sein stetiger Vorwärtsdrang, siene Bodenständigkeit  und seine Nehmerqualitäten  machten ihn zu seiner aktiven Profizeit unverkennbar. Auch heute ist er voller Tatendrang – für soziale und gemeinnützige Projekte wie zum Beispiel einem Charity-Projekt für Menschen in Mexiko, die in Müllhalden leben müssen.

So  entwickelte sich aus einem ersten Kennenlernen im Rahmen seiner Referententätigkeit eine Freundschaft zu Andreas Theis, Vorstand der Volksbank Eifel eG,  und Christian Pauly, Prokurist und Bereichsleiter Unternehmensmanagement der Volksbank Eifel eG. Sofern es sein Terminkalender erlaubt, nutzt er gern die Gelegenheit, um die beiden Eifeler Genossenschaftsbänker zu besuchen und sich auszutauschen.