Exkursion zum "Hüttenbrennen"

Exkursion zum "Hüttenbrennen"

BITBURG. (red) Zum Wintervertreiben in die Eifel: Zu einem alten Brauch führt eine Exkursion des Kreismuseums Bitburg-Prüm am Sonntag, 5. März. Dann wird in den Dörfern der westlichen Eifel "die Hütte" oder "die Burg" verbrannt, um den Winter zu vertreiben.

Per Bus geht es zu einigen der Feuerplätze, um die aufwändigen Vorbereitungen zu beobachten und bei Einbruch der Dunkelheit beim Abbrennen dabei zu sein. Die Exkursion findet statt im Rahmen der aktuellen Ausstellung des Kreismuseums mit Fotografien von Markus Bullik. Treffpunkt: Kreismuseum Bitburg-Prüm, Trierer Straße 15, Bitburg. Anmeldung bis morgen unter Telefon 06561/683888.