1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Experten informieren über ADHS

Experten informieren über ADHS

Prüm (red) Eine Veranstaltungsreihe zur Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung ADHS findet in den komemenden Wochen in Prüm statt. Die Reihe möchte Interessierte über die Grundzüge der Störung informieren.

Dabei wird ein Schwerpunkt über den weiteren Verlauf und die besonderen Schwierigkeiten der Störung im Erwachsenenalter gelegt. Die Veranstalter haben hierzu zwei Referenten eingeladen, ebenso wird das Thema medial in einer Kinovorführung verarbeitet.
Termine: Mittwoch, 18. Oktober, 19 Uhr, Konvikt, ehemalige Kapelle, Kalvarienbergstr. 1, Prüm: einführender Fachvortrag mit Gela Utzerath, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Köln.
Dienstag, 24. Oktober, 19 Uhr, Eifelkino Prüm, Tiergartenstraße 41, Prüm: Filmvorführung "Der kleine Zappelphilip".
Donnerstag, 2. November, 19 Uhr, Konvikt, ehemalige Kapelle, Kalvarienbergstr. 1, Prüm: "Leben mit ADHS" mit Karin Knudsen, ADHS Coach, Zentrales ADHS-Netzwerk, Köln.
Hilfesuchende können beim Gemeindepsychiatrischen Betreuungszentrum (GPBZ) Prüm, Telefon 06551/980308 oder beim Sozialdienst katholischer Frauen und Männer (SKFM) Prüm, Telefon 06551/2084 Rat erhalten.