1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Experten sprechen über Baukultur

Bauen und Wohnen : Experten sprechen in Prüm über regionale Baukultur

(red) Unter dem Titel „Baukultur im ländlichen Raum – Chance und Aufgabe“ findet am Donnerstag, 29. Oktober, 10 bis 17 Uhr, in der Karolingerhalle Prüm eine Fachveranstaltung des Landkreistages Rheinland-Pfalz und der Architektenkammer Rheinland-Pfalz statt.

Der Vorsitzende des Landkreistages Rheinland-Pfalz, Günther Schartz, und Kammerpräsident Gerold Reker laden dazu ein.

Die Veranstaltung will Baukultur als gesellschaftliche Aufgabe und als Aufgabe der kommunalen Selbstverwaltung in den Blick nehmen. Regionale Baukulturinitiativen stellen ihre Arbeit vor.

Über Erfahrungen, Umsetzungen und Instrumente berichten Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, Michael Pelzer, Mitinitiator der Baukulturregion Alpenvorland, Hansjörg Mair, Geschäftsführer der Schwarzwald Tourismus GmbH,  Landrat Joachim Streit, Initiative Baukultur Eifel, Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld, Initiative Baukultur Deutsche Weinstraße, und Nadja König-Lehrmann, Geschäftsführerin des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal. Zudem sprechen  Herbert Sommer, Vorsitzender des bundesweiten Netzwerkes Baukultur, Henning Schwarting, Referatsleiter Städtebauförderung im Innenministerium, und  Maik Böhmer, Planorama Landschaftsarchitektur, Berlin. Die Moderation hat Ulrike Nehrba vom SWR. Die Veranstaltung wird entsprechend dann geltenden Regeln der Corona-Bekämpfungsverordnung durchgeführt

Anmeldung und Info:
www.diearchitekten.org/x/baukultur