Fahren in der Fußgängerzone

Bitburg. Freie Fahrt für freie Bürger: Seit einigen Tagen lädt dieses Schild am nördlichen Eingang zur Bitburger Fußgängerzone zum Befahren der Fußgängerzone ein. Schließlich hat jeder der zahlreichen Wagenlenker, die täglich durch die eigentlich autofreie Einkaufsmeile fahren, ja irgendein Anliegen.

Und sei es nur, dass der Chauffeur den weiten Weg vom Grünen See zur Kneipe scheut. Vielleicht handelt es sich bei dem Schild ja auch um ein stummes Anerkenntnis der Stadtverwaltung, dass sich das Fahrverbot nicht kontrollieren lässt. (har)/TV-Foto: Harld Jansen

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort