FAMILIE

ROMMERSHEIM. Die Eltern-Kind-Gruppe der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Rommersheim besuchte die Freiwillige Feuerwehr des Orts, um sich über den Rettungsdienst zu informieren. Wehrführer Helmut Melcher erklärte die Aufgaben der Wehr.

Alois Engel und Michael Nober zeigten, wie mit einer Kübelspritze kleine Feuer gelöscht werden. Zudem fuhren die Kinder im neuen Feuerwehrauto mit. Auch das Löschen am Hydranten wurde geübt. Die Leiterin der Eltern-Kind-Gruppe, Claudia Brauneck, bedankte sich für den informativen Nachmittag.

Mehr von Volksfreund