Farbiges Spektakel

BITBURG-MATZEN. (rh) Volles Haus und ein tolles Programm bei der Kappensitzung im Gemeindehaus Matzen: Im Stadtteil wurde gesungen, geschunkelt und viel gelacht.

Ausgelassene Stimmung bis in die frühen Morgenstunden kennzeichnete das Fasnachtsgeschehen am Samstag in Matzen. Nicht nur die Akteure kamen in Kostümen, auch die Matzener Narren sorgten für ein farbiges Spektakel.Markus Bosse und Paul Sonnen teilten sich die Aufgabe, das närrische Publikum durch den Abend zu führen. Die Akteure auf der Bühne sorgten für viel Witz und Lachsalven.

Es wirkten mit: Die Gardetanzgruppe mit Karina Kneip, Carina Zeimentz, Julia Diedrich, Kathleen Vötzsch, Sarah Gladytz, Anna Kehler und der Trainerin Bianca Weimann. In der Bütt Klaus Diedrich, ein Zwiegespräch mit Brigitte Grommes und Christine Diedrich, die Frauen mit dem Showtanz "Tsi-Bitsi" mit Brigitte Grommes, Gerti Fuchs, Silke Epper, Judith Sonnen, Helga Welt, Heike Vollmer, Doris Gerten, Dagmar Melde-Müller und Dieter Günzel. Ein Sketch mit Patrick Schäfer, Tiago Nunes, Noemi Rüdesheim und Natalie Stiker, ein Zwiegespräch mit Kathrin Franzen und Katrin Schmidt, "Kamedis & Harmonis" mit Rainer Mohr, Hans Binsfeld, Charlie Thommes und Karli Bosse, Paul Sonne mit einer Büttenrede, eine Szene aus dem "Musical Grease" mit Heinz Burbach, Karsten Schey, Christian Grady, Sarah Gladytz, Julia Diedrich, Bianca Weimann, Daniel Franzen, Martin Diedrich, Sascha Sonnen, Carina Zeimentz, Karina Kneip, Sebastian Sonnen, Kathleen Vötzsch und Anna Kehler. Zu Gast war das Bitburger Prinzenpaar Christel I. und Ralf der I. mit Gefolge. Mitgefeiert haben auch Stadtbürgermeister Joachim Streit und seine Gattin Petra.