1. Region
  2. Bitburg & Prüm

FC Bitburg spendet an Arbeitsgemeinschaft

FC Bitburg spendet an Arbeitsgemeinschaft

Mit einer tollen Spende haben die Verantwortlichen des FC Bitburg die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft zur Integration Jugendlicher mit Behinderung (BAG) im Haus der Jugend überrascht. Im Rahmen des ersten AG-Angebots nach den Ferien überreichten die Bitburger Fußballer einen Scheck in Höhe von 550 Euro an Gerd Wanken, den Leiter des Hauses der Jugend.

Das Geld stammt aus einer Tombola, die der FC im Rahmen des Gastspiels von Borussia Mönchengladbach organisiert hatte und ist für die Integrationsarbeit im Bitburger Jugendhaus bestimmt. Das Foto zeigt die Vertreter des FC Bitburg bei der Spendenübergabe an die BAG. (red)/Foto: privat