Ferienfreizeiten in Eifel und Ardennen

Jugend : Ferienfreizeiten in Eifel und Ardennen

Die Europäische Vereinigung für Eifel und Ardennen bietet ein Ferienprogramm für Jugendliche. 

An der „Medienwoche in der Großregion“ von Samstag, 21. Juli, bis Samstag, 28. Juli, in Marienthal in Luxemburg können Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren teilnehmen. Auf dem Programm stehen neben Medienarbeit in den Bereichen Foto, Radio, Video und Presse auch Sport und Freizeitspiele. Bei „Sport-Freizeit-Sprache – Frankreich kennenlernen“ von Sonntag, 22. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, sowie vom 28. Juli bis Freitag, 3. August, am Lac de Bairon in den französischen Ardennen stehen für Zehn- bis Dreizehnjährige neben dem Wassersport weitere Aktivitäten, Zelten sowie das Erproben erster Sprachkenntnisse auf dem Programm. Von Sonntag, 22. Juli, bis Samstag, 4. August, finden in Neuerburg die beiden Jugendkulturwochen „Eurovisionen“ und „Freizeit kreativ gestalten“ statt. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 15 Jahren kommen aus insgesamt neun verschiedenen europäischen Ländern. „Musik macht Freude – Musik schafft Freunde!“ lautet das Motto der 31. Interregionalen Jugendwoche für sinfonisches Blasorchester von Samstag, 28. Juli, bis Sonntag, 5. August, in Kyllburg. Die Probenarbeit der Teilnehmer im Alter von 14 bis 21 Jahren zur Vorbereitung der Konzerte in Belgien, Luxemburg und Deutschland wird durch Sport sowie Ausflüge aufgelockert.

Weitere Infos und Anmeldungen: Telefon 06564/930003, E-Mail juko@evea.de oder www.evea.de

Mehr von Volksfreund