FERIENPROJEKT

BITBURG. Beim Zirkusprojekt "Konfetti" haben in den Herbstferien 30 Kinder und ihre elf Betreuer im Bitburger Haus der Jugend ihre Fähigkeiten in der Manege getestet. Eine Woche lang wurde geübt, geprobt, Kostüme geschneidert, Sketche einstudiert, um dann am Ende der Woche als Artist, Raubtier, Clown und Jongleur in der Manege zu stehen.

Großer Höhepunkt war am letzten Tag die große Aufführung des Zirkus "Konfetti" im großen Saal des Jugendhauses. (red)/Foto: Haus der Jugend/Hagen Henn

Mehr von Volksfreund