1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Festakt für die neue Freilichtbühne in Schönecken

Festakt für die neue Freilichtbühne in Schönecken

Stolze 18 Tonnen Stahl, ein Betonsockel, in dem locker ein Kleintransporter Platz fände und viele Hundert staunende Gesichter - mit einem Festakt ist am Samstag die neue Freilichtbühne in der Schönecker Ortsmitte eingeweiht worden. "Mit ihrer Eröffnung ist quasi der Schlussstein unserer Dorfkernumgestaltung gesetzt worden", sagte Ortsbürgermeister Matthias Antony.

Vor knapp zwei Wochen hatten die Arbeiten am Aufbau der fünf Stahlträger begonnen. Sie können nun bei Bedarf in knapp einer Stunde mit Kunststoffplanen abgedeckt werden und schützen so den Bühnenraum vor Wind und Wetter. Die sogenannte Schliezbühne ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gemeinde und des Stahlbauers Matthias Görres. Er stiftete den Entwurf, den Aufbau und alle Stahlelemente (der TV berichtete). "Er hat damit sich und allen Schöneckern zum 66. Geburtstag etwas ganz Besonderes geschenkt. Jetzt müssen wir die Bühne mit Leben erfüllen", sagte Antony. (aff)/TV-Foto: Frank Auffenberg