Festliches Barock-Konzert

Bitburg. (red) Werke von Bach, Händel und Scarlatti präsentiert das Schwestern-Duo Griseldis Lichdi (Trompete) und Maraile Lichdi (Sopran) am Sonntag, 23. Januar, um 17 Uhr in der Liebfrauenkirche Bitburg. Weitere Musiker des festlichen Barockkonzerts sind Ursula Heckmann, stellvertretende Solo-Cellistin des Philharmonischen Orchesters der Stadt Trier, und die Bitburger Dekanatskantorin Julia Glas an der Orgel.

Griseldis Lichdi ist stellvertretende Solotrompeterin im Philharmonischen Orchester der Stadt Trier und Lehrbeauftragte für Trompete an der Staatlichen Hochschule für Musik in Mannheim. Maraile Lichdi war zehn Jahre lang Mitglied des Opernensembles am Theater der Stadt Heidelberg. Sie ist heute freischaffende Sängerin und Lehrbeauftragte an der Musikhochschule Mannheim.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Mehr von Volksfreund