1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Feuer in Eifeler Sägewerk: Polizei schließt Brandstiftung derzeit aus

Feuer in Eifeler Sägewerk: Polizei schließt Brandstiftung derzeit aus

Bei dem Feuer in der Nacht zum Donnerstag in einem Sägewerk in Oberlascheid (Eifelkreis Bitburg-Prüm) schließen die Ermittler Brandstiftung vorerst aus. Die Ursache sei aber weiterhin unklar, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Das Feuer hatte eine kleine Palettenfabrik zerstört. Sie ist Teil des Sägewerks. Nach Polizeiangaben fingen draußen auch Hunderte von Paletten Feuer. Verletzt wurde niemand. Bei dem Brand war ein hoher Sachschaden von mehreren 100.000 Euro in der Nacht zum Donnerstag entstanden. In der Nacht waren hunderte Feuerwehrleute im Einsatz. Unterstützt wurden sie von Landwirten, die mit Tankanhängern Wasser herbei schafften. Bei den Löscharbeiten halfen auch Feuerwehrleute aus dem nahen Belgien und vom US-Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem. Viel zu retten von der Fabrik war laut Polizei allerdings nicht mehr.

Großbrand in Eifeler Palettenfabrik verursacht hohen Schaden