Feuerwehr löscht brennende Garage in Hersdorf - Keine Verletzten

Feuerwehr löscht brennende Garage in Hersdorf - Keine Verletzten

Aus noch unbekannten Gründen ist am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in einer Garage in Hersdorf (Kreis Bitburg-Prüm) ein Feuer ausgebrochen. Durch das frühzeitige Eintreffen der Feuerwehrlöschzüge Schönecken, Hersdorf, Wallersheim und Prüm konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein benachbartes Gebäude verhindert werden.

40 Brandbekämpfer waren dabei im Einsatz. Der Brand konnte bis 15.55 Uhr gelöscht werden. Menschen kamen bei dem Einsatz nicht zu schaden.

"Es war knapp, weil Wohnhaus und Garage in Blockbauweise verbunden sind, hätte das Feuer, wenn wir etwas später da gewesen wären, schnell auf das Nachbargebäude übergreifen können", sagt Walter Faasen, stellvertretender Wehrleiter der Verbandsgemeinde Prüm.

Zwar sei Rauch in das Haus eingedrungen, Schlimmeres habe aber verhindert werden können. Bei dem Brand entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von ca. 80.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.